Das Bild zeigt zwei Personen, die ihre Hände halten. Es steht für das neue Infektionsschutzgesetz in Arztpraxen in NRW. Begleitpersonen sollten getestet, genesen oder geimpft in die Praxis kommen.

3G-Regelung für alle Begleitpersonen

Liebe Patient*innen, liebe Familien,

bitte beachten Sie & ihr, dass seit dem 24.11 laut dem neuen Infektionsschutzgesetz neue Regeln für Arztpraxen in Kraft getreten sind. Diese besagen, dass Begleitpersonen der 3G-Regel unterliegen & die Praxis nur genesen, geimpft oder getestet mit betreten dürfen. Dies gilt sowohl für Eltern oder Fürsorgeberechtigte, die unsere KJP-Patient*innen begleiten, als auch für Begleitpersonen unserer internistischen und hausärztlichen Patient*innen.

Kleine & große Patient*innen, die zur Behandlung oder Diagnostik in unsere Praxis kommen, dürfen die Praxis auch ohne 3G-Nachweis betreten. Die Maskenpflicht besteht nach wie vor für Alle – sowohl für Patient*innen, als auch für Begleitpersonen mit 3G-Nachweis.

Wir danken Euch & Ihnen von 💛 für Euer Verständnis & bitten Sie & Euch den Nachweis unseren MFAs an der Rezeption vorzuzeigen.

Bleibt gesund & achtet gut auf Euch. 🌻