Erster Besuch

Liebe Eltern, liebe Kinder & Jugendliche!

Falls Sie sich oder Ihr Euch einen Termin in unserer kinder- & jugendpsychiatrischen Schwerpunktpraxis wünscht, können Sie bzw. Ihr diesen unter der Nummer: +49201-56578640 mit uns vereinbaren. Bitte beachten Sie bzw. Ihr unsere besonderen telefonischen Erreichbarkeiten. Diese findet man direkt auf unserer Kontaktseite.

Das Bild zeigt einen Menschen, welcher Formulare ausfüllt. Im Hintergrund sieht man einen Patienten auf einer Couch. Es steht als Metapher für die Infos rund um den ersten Besuch in der KJP in Essen in der Praxis für Familiengesundheit. MVZ für Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie - KJP & Hausärzte

Wir würden Sie bzw. Euch bitten folgende Dinge zum Ersttermin mitzubringen:

Wir bitten Sie bzw. Euch außerdem folgende Formulare bereits ausgedruckt & ausgefüllt zum Ersttermin mitzubringen. Diese können direkt unseren MFAs bei Anmeldung überreicht werden. 

Wie läuft ein Termin in der KJP ab?

In unserem allerersten Gespräch lernen wir uns zuallererst einmal kennen und reden miteinander. Hier bleibt genügend Zeit, Anliegen, Sorgen oder Probleme mit unserer Kinder- und Jugendpsychiaterin und -Psychotherapeutin zu teilen. Dies kann entweder in einem gemeinsamen Rahmen mit Elternteil und Kind geschehen oder auch jeweils unter vier Augen getrennt voneinander. 


Sobald wir ein klares Bild bekommen haben, können wir weitere Schritte einleiten: Weitere Termine zur Diagnostik, zur körperlichen Abklärung der Beschwerden oder für weitere Beratungen. Manchmal können wir auch schon therapeutische Empfehlungen geben. All dies ist sehr individuell. Unsere Behandlungskonzepte sind immer anders in Art und Umfang und immer zugeschnitten auf Euch, liebe Kinder und Jugendliche. Das Ziel ist dabei immer dasselbe: Ursachen finden, Probleme lösen und gemeinsam Krisen bewältigen.

Liebe Patient*innen, liebe Familien, liebe Begleitpersonen,

bitte beachten Sie, dass Begleitpersonen von Patient*innen in Arztpraxen ab Sofort der 3G-Regel unterliegen & die Praxis nur genesen, geimpft oder getestet betreten dürfen. Dies gilt sowohl für Eltern oder Fürsorgeberechtigte, die unsere KJP-Patient*innen begleiten, als auch für Begleitpersonen unserer internistischen und hausärztlichen Patient*innen. 

Kleine & große Patient*innen, die zur Behandlung oder Diagnostik in unsere Praxis kommen, dürfen auch ohne 3G-Nachweis kommen. Die Maskenpflicht besteht nach wie vor für Alle – sowohl für Patient*innen, als auch für Begleitpersonen mit 3G-Nachweis. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis & bitten Sie den Nachweis unseren MFAs an der Rezeption vorzuzeigen. 

Bleiben Sie gesund & achten Sie gut auf Sich.